Send by emailPDF version

Weiterbildung in Evaluation und Selbstevaluation

Wir lehren in Evaluationsstudiengängen und bieten Verwaltungen, Verbänden und Bildungseinrichtungen massgeschneiderte Aus- und Weiterbildungen in Evaluation an. Prof. Dr. Wolfgang Beywl, wissenschaftlicher Leiter unseres Instituts, ist Mitglied der Programmleitung des einzigen deutschsprachigen universitären Weiterbildungsprogramms in Evaluation an der Universität Bern. Er lehrt u.a. an den Universitäten Bern und Luxemburg sowie der Pädagogischen Hochschule FHNW. Andere Mitarbeitende lehren in verschiedensten Evaluationsaus- und Weiterbildungsprogrammen und setzten individuelle Trainings und Coachings zu Evaluation und Selbstevaluation um.

Wir führen (Inhouse-)Seminare für Mitarbeitende von Organisationen durch, die Evaluationen einsetzen, oder für Programmverantwortliche, die Selbstevaluationen planen. Das Kurskonzept wird auf die Bedarfe der Teilnehmenden zugeschnitten. Wir knüpfen an die Vorkenntnisse der Teilnehmenden an und sorgen durch Coaching und Begleitung dafür, dass sie das Erlernte in ihre Praxis übertragen.

Beispiele für Seminare/Seminarreihen bzw. Projekte, in denen Trainings umgesetzt wurden

Weiterqualifizierungsreihe Fachberater und -beraterinnen für Schulentwicklung in Baden-Württemberg - Interne Evaluation

Fortbildungsreihe zur Erfolgskontrolle beim Landschaftsverband Rheinland

Durchführung von Selbstevaluationstrainings für Projektverantwortliche im Rahmen der Evaluation des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt“

Training zur Selbstevaluation von Projekten der Beschäftigungsförderung 

Einjährige berufsbegleitende Fortbildung im Auftrag des Landesjugendrings Nordrhein-Westfalen

Evaluation in der Grundschule – eine Schülerprojektarbeit

 

Sprechen Sie uns unverbindlich an. Gerne entwerfen wir mit Ihnen ein Trainingsangebot! 

Ansprechpartner: Berthold Schobert