Erfolgsfaktoren von Projekten zur Integration älterer Langzeitarbeitsloser in NRW

Send by emailPDF version

Im Auftrag der G.I.B. ­ Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH, Bottrop wurden Erkenntnisse aus vergangenen Maßnahmen und Programmen zur Integration älterer Langzeitarbeitsloser in NRW untersucht.

Diese mit der Auswertung der Initiative für ältere Langzeitarbeitslose NRW verknüpfte Untersuchung zu instrumentellen Erfolgsfaktoren für die Integration langzeitarbeitsloser Älterer fasst die über die Jahre der Umsetzung der Initiative für ältere Langzeitarbeitslose NRW gewonnenen und an verschiedenen Punkten intern und extern bereits dargestellten Erkenntnisse zusammen. Fokussiert werden diese Erkenntnisse auf die unerlässlichen Faktoren, die Projekte zur Integration dieser Zielgruppe berücksichtigen sollten, um erfolgreich arbeiten zu können. In die Zusammenfassung sind Erkenntnisse auch aus anderen Projekten und Programmen eingeflossen, die sich ebenfalls mit der Integration der Zielgruppe, hauptsächlich im Rahmen der bundesfinanzierten Beschäftigungspakte für Ältere, beschäftigt haben.

Ziel der auf Erfahrungen mit der Projektpraxis basierenden Untersuchung war es, alle wesentlichen Erfolgsfaktoren für Projekte zusammenzustellen, die ältere Langzeitarbeitslose aktivieren und integrieren wollen.

Den veröffentlichten Bericht finden Sie hier .

Auftraggeber: G.I.B.

Ansprechpartnerin: Susanne Mäder